Christa

Die Ehefrau von Ludwig, Mutter von fünf Kindern und Oma von neun Enkeln ist aus dem Alltag im Weingut gar nicht wegzudenken.

Man sollte doch meinen, dass der Alltag einer Oma eher gediegen und ruhig zugeht. Nicht so bei Christa.
Im Weingut schafft sie überall, wo es gerade nötig ist, im Verkauf oder Versand, im Hof oder bei Weinproben, und dabei hat Sie immer einen guten Spruch auf Lager. Schon manch einer bekam beim Weinkauf zu hören: „Nein danke, ich brauche keine Hilfe, mit Flaschen kann ich umgehen“…

Mittags wird für alle gekocht und zwar frisch, gesund und lecker mit täglich wechselnden Variationen. Doch nicht nur in der Küche kommt Ihre Kreativität zum Vorschein. Ihre große Leidenschaft ist das Töpfern. Egal ob Vasen, Schüsseln, Skulpturen, Elwetritsche, oder Lemniskaten, es gibt nichts, was Sie nicht schon einmal probiert hätte. Ihre Werke setzt Sie gekonnt im gesamten Areal in Szene, und so entsteht in Harmonie mit vielen Pflanzen und Blumen ein wunderschönes Weingut in mediterranem Stil.